Honda Geschihte - Garage Lutz AG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Honda Geschihte

Diverses

Soichiro Honda

Die Leidenschaft eines Lebens

Soichiro Honda wurde am 17. November 1906 im zentraljapanischen Komyo geboren. Sein Vater war Dorfschmied. Im Alter von 8 Jahren sah er zum ersten Mal einen Ford T. Sofort packte ihn die Begeisterung für alles, was fährt und fliegt. Mit 18 Jahren konstruierte er einen Rennwagen, den er mit einem Curtis-Wright-Flugzeugmotor bestückte und während seiner Lehrzeit fuhr. Im Jahr 1928 gründete und leitete der 21-Jährige seine erste eigene Firma, die technische Werkstatt Art Shokai in Hamamatsu. Er stellte Einzelteile her, die für ihre Strapazierfähigkeit bekannt wurden und meldete ein erstes Patent an. Als geborener Ingenieur interessierte er sich für die Produktion und gründete 1937 zur Herstellung von Kolbenringen die Fabrik Tokai Seiki. Gleichzeitig setzte er seine technische Ausbildung an der Universität fort.

Der industrielle Aufschwung
Nach dem Zweiten Weltkrieg gründete Soichiro Honda im September 1948 auf der Grundlage des zwei Jahre zuvor von ihm ins Leben gerufenen Honda Technical Research Instituts die Firma Honda Motor Co., Ltd.. Sein erstes Produkt war der Fahrradhilfsmotor Typ A, der sich in seiner Konstruktion und Produktionsweise wesentlich von den damals üblichen Produkten unterschied. Ein Jahr später gesellte sich Takeo Fujisawa zu ihm. Der talentierte Kaufmann sorgte sogleich für den finanziellen Erfolg des Unternehmens. Während der ersten 15 Jahre des Unternehmens produzierte Soichiro Honda Motorräder, bevor er 1963 mit der Konstruktion von Automobilen begann. 1973, am Tag des 25-jährigen Bestehens seines Unternehmens, trat er gemeinsam mit seinem Partner Takeo Fujisawa in den Ruhestand. Er widmete sich fortan seiner Stiftung, deren Ziel die Förderung der Harmonie zwischen Technik und Umwelt war. Er starb im Jahr 1991 in Tokio.


Die Werte von Honda im 3. Jahrtausend

von Takeo Fukui, President & CEO Honda Motor Co (2003-2009)Seit seiner Gründung wird das Unternehmen Honda von seinen Träumen angetrieben. Der erste unter ihnen hat auch heute noch nichts an Aktualität verloren. Er besteht aus dem Willen, den Menschen unseres Planeten zu ihrer vollen Zufriedenheit zu dienen, Produkte von höchster Qualität zu einem vernünftigen Preis anzubieten. Diesen Traum setzen wir nach und nach in die Realität um.Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Produkte zu kreieren, Technologien zu entwickeln und Dienstleistungen anzubieten, die das Leben jedes Einzelnen erleichtern und gleichzeitig der Gesellschaft als Ganzes zugute kommen. Auf dieser Einstellung gründet die Pionierrolle unseres Unternehmens bei Technologien, welche die Mobilität stets sicherer, wirtschaftlicher, umweltfreundlicher und nachhaltiger machen. Wir stellen uns zuversichtlich den kommenden Herausforderungen und setzen und entschieden für eine bessere Zukunft ein. Mit Produkten und Dienstleistungen, die den Bedürfnissen unserer mobilen Gesellschaft entsprechen und die sich harmonisch in unsere Umwelt einfügen, schaffen wir dank unserer grossen Kompetenz einen neuen Wert. Durch die Kreation dieses Wertes für die Kunden unserer Marke, mit der Expansion und der gleichzeitigen Integration in alle Märkte dieser Welt sowie der Entwicklung neuer zukunftsorientierter Lösungen in den Bereichen Sicherheit und Umweltschutz setzen wir uns mit aller Kraft dafür ein, dass der Name Honda auch weiterhin als Vorbild eines verantwortungsvollen, global tätigen Unternehmen wahrgenommen wird.


Die Herausforderungen der Zukunft

Eine Marke mit Verantwortung

Mit 134 Produktionsstätten in ungefähr dreissig Ländern und 31 Forschungszentren in 15 Ländern ist Honda eine Weltmarke. Jedes Jahr entscheiden sich über 23 Millionen Kunden weltweit für ein Produkt der Marke Honda. Es handelt sich dabei um Automobile, Motorräder oder Motorgeräte (Stromaggregate, Gartengeräte, Aussenbordmotoren usw.). Das Engagement des Unternehmens auf den lokalen Märkten ist stark, denn Honda produziert dort, wo die Nachfrage besteht. Die Produktion respektiert dabei auf der Grundlage des eingeführten Know-hows die Eigenheiten der jeweiligen Länder. Dank dieser Politik profitiert Honda von ausgesprochener Kundennähe und grosser Marktintegration.

Der Weg zur nachhaltigen Mobilität
Zur Wertschöpfung setzt Honda in erster Linie auf innovative Produkte und Spitzentechnologie. Als weltweit grösste Motorenhersteller liegt der Schwerpunkt dabei in der Optimierung der Motoren. Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität ist Honda in erster Linie bestrebt, den Benutzern ein umweltgerechtes Produkt zu bieten, das ihnen bei maximaler Sicherheit möglichst viel Freude bereitet.

Die Kraft der Träume

Wir haben nur eine Zukunft, und diese wird aus unseren Träumen bestehen, wenn wir nur den Mut haben, die geltenden Vorstellungen in Frage zu stellen.

Im Jahr 1946 bemerkte Soichiro Honda bei einem Freund einen Elektrogenerator, der für ein mobiles Radiogerät bestimmt war. Er wandte sich an seinen Freund und sagte: „Verwenden wir dieses Gerät, um ein Fahrrad anzutreiben.“ Zwei Jahre später, 1948, gründete er seine eigene Firma, die Honda Motor Co. Ltd. Sein erstes Produkt war ein elektrischer Hilfsmotor für Fahrräder.

Die Träume sind der eigentliche Motor von Honda. Dies ist kommt auch im Markenslogan „The Power of Dreams“ zum Ausdruck. Heute ist Honda der weltweit grösste Motorenhersteller und einer der bedeutendsten Produzenten von Motorrädern, Automobilen und Motorgeräten. Honda nimmt zudem eine Pionierrolle in Forschung und Entwicklung auf den Gebieten der Sicherheit und des Umweltschutzes ein.



 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü